Was sind Shopping Clubs?

Frauen brauchen schöne Klamotten. Das wissen wir und daher sind wir immer auf der Suche nach Dingen, die unser Herz erfreuen. Nur sagt unser Kontostand manchmal Nein zu solchen Shopping-Marathons. Um sich trotzdem wohl zufühlen, ist es daher hilfreich, sich nach Alternativen umzusehen.

Second Hand? Ist nicht für Jeden etwas. Schließlich möchte man sich gut fühlen, das ist oftmals mit neuen Sachen leichter. Und einfach auf den Einkauf verzichten möchte ebenfalls kaum jemand. Der Kleiderschrank platzt aus allen Nähten und trotzdem steht man täglich stundenlang davor, weil man nichts Passendes finden kann.

Doch es gibt einen Ausweg. Gerade im Moment schießen sie wie Pilze aus dem Boden: Shopping Clubs. Und endlich bietet sich die Gelegenheit, seinen Kleiderschrank mit hübschen Dingen aufzufüllen und dabei noch zu sparen.

Shopping Clubs sind anders

Grund für den maßgeblichen Erfolg der Shopping Clubs ist wohl die Preisersparnis. Markenkleidung kann hier 50 – 70% günstiger als im Laden gekauft werden. E-Mails informieren regelmäßig über die neusten Aktionen und Angebote.

Nun heißt es nur noch: Schnell sein und zugreifen. Denn der Vorrat ist natürlich begrenzt. Doch wer die Augen aufmacht und entscheidungsfreudig ist, wird an den Shopping Clubs viel Freude haben. Nicht umsonst ist diese Art des Einkaufens zum Trend geworden und begeistert immer mehr kauffreudige Menschen.

Der Kontostand leidet etwas weniger und man hat dennoch nicht das Gefühl, nichts zum Anziehen zu haben. Ganz im Gegenteil. Nimmt man also in Kauf, dass man etwas Zeit investiert muss und auf die Lieferung der gekauften Ware 2-4 Wochen gewartet werden muss, offenbart sich eine ganz neue Form des Einkaufens. Und die lohnt sich mehrfach!

Top Marken 30% – 70% reduziert*

Regelmäßig wird man über E-Mail informiert, welche Aktionen und Marken gerade im Angebot sind und wie viel man sparen kann. Natürlich kommt man mit einem Klick auch gleich in den jeweiligen Shop.

Dann sollte man schnell sein und sich ansehen, was noch vorhanden ist. Denn natürlich erhalten auch alle anderen diese Mail. Und jeder möchte etwas haben. Es ist jedes Mal eine Überraschung, welche Artikel diesmal verkauft werden. Menschen, die gern einfach mal stöbern und aus der Laune heraus kaufen, werden hier auf jeden Fall glücklich.

Wie ein ganzjähriger Adventskalender zeigen uns Shopping Clubs regelmäßig ihre kleinen Leckereien. Meist sind dies hochwertige Restbestände bekannter Marken. Und die Aktionen wechseln sich so oft ab, dass man garantiert fündig wird, auch, wenn die Auswahl an jedem einzelnen Tag eher gering ist.

Mit Geduld, Schnelligkeit und einen Sinn für Schnäppchen wird man hier wahre Schätze finden. Der Überblick über die Ware ist schnell geschaffen. Man weiß sofort, was da ist und muss sich nicht durch unzählige Seiten klicken.

Von Vorteil ist es, sich täglich Zeit zu nehmen, die E-Mails zu lesen und die Angebote zeitnah abzugrasen. Dies nimmt nicht viel Zeit in Anspruch und wird schnell zur Routine. Als Belohnung gibt es immer wieder das gute Gefühl: Ich habe schon wieder ein Schnäppchen gemacht.

Mitglied werden und Schnäppchen shoppen

Um Mitglied in einem Shopping Club zu werden, ist meist eine Einladung von einer bereits angemeldeten Person nötig. Dies ist so geregelt, um Händler davon abzuhalten, die reduzierten Sachen aufzukaufen. Ist man dann aber einmal Mitglied, so kann man alle Angebote nutzen.

Die Mitgliedschaft ist völlig kostenlos und es besteht auch kein Kaufzwang. Jeder Hunger nach neuen Sachen kann also mit Clubs wie limango, brands4friends, BuyVIP, Zalando Lounge, mysportbrands und anderen einfach und kostengünstig gestillt werden. Und eine gewisse Spannung ist durch neue Aktionen auch noch garantiert. Spätestens dann ist es an der Zeit, ungeliebte Kleidung auszusortieren und Platz für Neues zu schaffen. Das wird man dort garantiert finden.

Bewertungen für "Was sind Shopping Clubs?": 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3.20 von 5 Punkten, basieren auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...

Schreiben Sie uns einen Kommentar!

Impressum
* gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers