Tommy Hilfiger Lagerverkauf

Rot, Weiß, Blau sind das Markenzeichen von Tommy Hilfiger. Wer gerne Designermode trägt und dabei auch noch günstig und reduziert einkaufen möchte, der sollte im Tommy Hilfiger Lagerverkauf vorbei schauen. Im Internet gibt es zahlreiche Online Outlet Shops, bei denen im Stil eines Outlet Stores Restposten im Fabrikverkauf angeboten werden. Dabei können Sie bis zu 70% auf Original Tommy Hilfiger Markenmode sparen!*

Die Entstehung des Trendlabels Tommy Hilfiger

Der Gründer machte mit dem College-Stil in den 70er Jahren seinen Anfang als Modemacher und präsentierte sportliche Designs im klassischen amerikanischen Look, deren Entwicklung bis hin zur sportlichen Eleganz ging.

Tommy Jacob Hilfiger, wie er eigentlich heißt, führte die US-Flagge in die Mode ein, die Farben der Flagge dominierten stets seine Mode. Seine Schlaghosen waren 1970 ein Modehit, diese Hosen verschwanden in den 80er Jahren wieder, um in den 90er wieder aufzuerstehen. Sie sind noch heute modern. Der Rapper Snoop Dog trug ein Shirt von Tommy und löste damit einen Boom aus. Heute zählt das Tommy Hilfiger Logo zu den weltweit berühmtesten Marken.

Dabei hatte Tommy Hilfiger keine spezielle Ausbildung um Mode zu entwerfen. Er eröffnete 1969 zusammen mit zwei Freunden eine Boutique in seinem Geburtsort Elmira, dabei wollten seine Eltern das er Ingenieur wird. Als Startkapital hatte jeder der drei Freunde 150 Dollar. Die Boutique entwickelte sich als Renner, speziell Jugendliche kauften dort ein. Leider musste die Boutique nach sieben Jahren schließen, es entstanden im Umfeld mehrere Einkaufszentren.

Tommy Hilfiger Markenmode günstig im Outlet

Tommy Hilfiger zog mit seiner damaligen Frau Susie nach New York. Er war bankrott und lehnte trotzdem ein Angebot von Calvin Klein als Design Assistent ab. Anfang der 80er Jahre traf Tommy Hilfiger Mohan Murjani, dem Rechte eines berühmten Jeans Labels gehörten. Mohan unterstützte Tommy Hilfiger, wurde aber später ebenso insolvent.

Tommy gelang es die Firma zurückzukaufen, 1984 gründete er eine Aktiengesellschaft. Er brachte erstmals seine Kleidung unter den Namen Tommy Hilfiger heraus. Die Marke machte bald 25 Millionen Dollar Umsatz und Tommy Hilfiger ging damit an die Börse. 2005 verkaufte er sein Unternehmen und 2008 erhielt er in der Kategorie Mode einen Bambi.

Seit 2008 ist Tommy Hilfiger mit einem ehemaligen Model verheiratet, das Paar hat einen Sohn, aus der früheren Ehe hat er vier Kinder. Ein weiterer Erfolg in Tommy Hilfigers Leben ist sein Parfum Tommy und das neue Parfum Tommy Summer.

Stylische Mode von Tommy Hilfiger

Auch übernahm er Markenrechte des Designers Karl Lagerfeld. Es reicht ihm nicht nur Parfums, Damen-, Herren- und Kindermode zu kreieren. Er erweiterte sein Sortiment
um Accessoires, Uhren, Taschen und Homewear. In Zukunft möchte er auch gerne Möbel entwerfen.

Tommy Hilfiger selbst trägt am liebsten Jeans und ein weißes T-Shirt. Er ist auch dafür bekannt das seine Models stets unbekannt waren, wobei sich ihre Bekanntheit nach Auftritten und Shootings für Tommy immer deutlich steigerte. Zu großen Teilen kommt sein Umsatz heute aus Europa, dort gilt die Marke Tommy Hilfiger als äußerst teuer. Das ist in den USA nicht der Fall. An seinen Modestil erinnert sich trotzdem jeder, auch wegen seiner speziellen Einlagen, wie die Kleidung “baggy streetwear” und den “urban cool style”.

Bewertungen für "Tommy Hilfiger": 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5.00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...

Schreiben Sie uns einen Kommentar!

Impressum
* gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers